Erfolgreicher Abschluss des Rhein-Erft-Championats

Am vergangenen Wochenende nahmen zehn Schützinnen und Schützen am vierten und letzten Turnier des diesjährigen Rhein-Erft-Championats teil. Zuvor fanden im Laufe der Freiluftsaison die drei anderen Turniere in Bad Münstereifel, Kerpen und Stommeln statt. Bei diesen Turnieren werden jeweils 72 Pfeile auf 30 Meter Entfernung geschossen.

Bei guten und teils sehr sonnigem Wetter starteten die Teilnehmer in das letzte Turnier in der Freiluftsaison. Ab Oktober beginnt dann die Hallensaison.

In einem stark umkämpften Feld konnten Sarah Götter, Juniorenklasse, und Jeanette Schött in der Damen Altersklasse jeweils den dritten Platz belegen.

In der Gesamtwertung aller vier Turniere, bei der die besten drei Ergebnisse gewertet werden, konnten die Stommelner Bogenschützen ebenfalls gute Platzierungen erreichen.

Sarah Götter belegte den ersten Platz in der Juniorenklasse. Jacqueline Schött, Damenklasse, und Jeanette Schött erreichten in ihren Klassen den dritten Platz.

Allen Schützinnen und Schützen herzlichen Glückwunsch!

Nun geht es mit großen Schritten auf die neue Hallensaison zu. Wir freuen uns auf viele erfolgreiche Turniere.

Neuer Anfängerkurs

Die Stommelner Bogenschützen bieten im Oktober 2017 Erwachsenen und Jugendlichen ab 10 Jahren wieder die Möglichkeit die ersten Erfahrungen mit Pfeil und Bogen zu machen.

Der kostenpflichtige Kurs findet an drei Sonntagen, 01.10., 08.10.. und 15.10.2017 jeweils von 12.00 – 14.00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule An der Kopfbuche statt.

Bögen und die sonstige Ausrüstung werden zur Verfügung gestellt.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt eine Platzvergabe nur nach Eingang der Teilnehmergebühr.